Aug 302011
 

Bei Treppenliften oder Treppenschrägaufzügen handelt es sich um Transportvorrichtungen, die Personen bei der Bewältigung von Treppenbauwerken unterstützen. Grundsätzlich unterscheidet man Sitzlifte und Plattformlifte. Beide Arten von Treppenliften werden als Maßanfertigungen geliefert, da jedes Treppenhaus unterschiedliche Voraussetzungen wie Steigung, Stufenzahl und Treppenverlauf aufweist. Deswegen wird auch nur selten ein gebrauchter Treppenlift angeboten und die Treppenlift Kosten für neue Treppenlifte betragen circa 3.500 €, die nur in den seltensten Fällen von den Krankenkassen übernommen werden.

Die Art der Behinderung entscheidet über die Art des Treppenlifts: Plattformlifte eignen sich für Personen mit geringeren Behinderungen, die noch selbst auf der Plattform stehen können, während Sitzlifte über einen meist mit Lehnen ausgestatteten Sitz verfügen und für Schwerbehinderte gedacht sind. Auf einen Rollstuhl angewiesene Personen können entweder den Sitzlift benutzen, wobei zum Umsetzen gegebenenfalls Hilfe nötig sein wird, oder sie können einen Plattformlift benützen. Ist die Plattform genügend gross, können sie mit dem Rollstuhl auf die Plattform fahren.

Vor dem Kauf sollte man sich vor allem über den Service des Herstellers informieren: da behinderte Menschen oft nicht gut mit moderner Technik umgehen können, sollte ein 24-Stunden-Service an 365 Tagen im Jahr garantiert werden. Ein Kundendiensttechniker sollte innerhalb kurzer Zeit vor Ort sein, um technische Problem schnell zu beseitigen. Weiterhin sollte ein Treppenlift über einen Akku verfügen, damit der Treppenlift auch bei Stromausfall benützt werden kann. Ausserdem sollte der Hersteller auch die Möglichkeit einer “Probefahrt” anbieten, denn nur so kann man sich entscheiden, welches Modell einem zusagt. Und schließlich sollte der Treppenlift, besonders aber die Schiene, in welcher er läuft, auch optisch einigermaßen ansprechend sein.

Nichtsdestotrotz sollte solch ein Treppenlift auch von Pflegekräften gut bedienbar sein, denn in der heutigen Zeit gibt es verstärkt eine Seniorenbetreuung, beispielsweise durch www.polnische-haushaltshilfe.net, die sich im gesamten Haushalt des Betroffenen auskennen muss. In dieser Situation dürfen sich evtl. fehlende Sprachkenntnisse nicht auf das Wohlbefinden des Patienten auswirken. Umso wichtiger ist hier die benutzerfreundliche und klar verständliche Bedienung eines Treppenlifts.

Sorry, the comment form is closed at this time.