Jul 102012
 

Menschen werden heute immer älter und aus diesem Grund nutzen viele auch die Zeit nach dem Eintritt in die Rente, um sich bestimmte Wünsche zu erfüllen. Je nach Beruf und den Ersparnissen kann es aber dazu kommen, dass mit der Rente vorsichtig und überlegt umgegangen werden muss. Wenn Sie diese finanziellen Probleme kennen und sparen möchten, dann ist es wichtig, dass Sie vor allem Ihre eigenen Ausgaben und Einnahmen im Überblick behalten. Hier geht es nicht nur um Zahlungen für die Miete und Strom, sondern auch alltägliche Einkäufe sorgen für weitere Unkosten.

Die meisten Unternehmen und Gemeinden möchten den Senioren entgegen kommen und so können Sie von diversen Angeboten profitieren. Hierzu gehören Sparangebote, welche Sie nur als Rentner in Anspruch nehmen können und bei der Stadt erfahren Sie auch, ob es Extras wie eine Berechtigungskarte gibt. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, dann finden Sie auch im Internet Adressen von Unternehmen und Shops, die günstige Konditionen für Rentner anbieten. Im Alltag finden Sie diese Angebote vor allem bei den öffentlichen Verkehrsmitteln, Wohnräumen und auch bei Flügen und anderen Eintrittskarten, für welche Sie weniger zahlen müssen. Angebote und weitere Tipps für Senioren finden Sie z.B. auf http://www.netzwerk-senioren.de und können diese auch entsprechend nutzen.

Sollten Sie einmal unzufrieden mit den erhobenen Preisen sein, dann können Sie auch offen auf die Unternehmen zugehen und gezielt nach Angeboten fragen. Nicht immer werden diese auch direkt angeboten, sondern erst auf Nachfrage verbucht. Auch bei den zuständigen Stellen wie dem Sozialamt können Rentner sich informieren und sich Hilfe einholen. Dies ist vor allem dann ein Lösungsweg, wenn die Rente nur sehr knapp kalkuliert worden ist und es nicht für die normalen Lebensunterhaltskosten reicht. Sicher ist, dass Unternehmen vermehrt auf diverse Kundengruppen eingehen, unter anderem auch Rentner und Pensionäre.

Sorry, the comment form is closed at this time.