Jan 202012
 

Der passionierte „Schürzenjäger“ bezieht in den Werkzeugabteilungen und den Bereichen für Autozubehör im Supermarkt Stellung, wenn er erfolgreich Frauen ansprechen will. Dort kann er völlig ungezwungen seine Hilfe anbieten, wenn eine Dame seines Begehrs etwas ratlos zum Beispiel vor dem Regal mit den Wischerblättern für den PKW steht. Und wenn einem geholfen wird, dann ist man einem netten Gespräch üblicherweise auch nicht abgeneigt.

Auch die Tankstellen sind gute Orte, wenn man Frauen ansprechen möchte. Dort könnte Mann ihr beispielsweise seine Hilfe beim Prüfen des Reifendrucks anbieten oder ihr bei der Bedienung der Waschanlage zur Hand gehen. Besonders interessant wird es, wenn sich dort eine Schlange gebildet hat. Beim unfreiwilligen Warten sind die meisten Menschen beider Geschlechter froh, wenn sie sich ein wenig unterhalten können.

Und genau deshalb sollte Mann auch hin und wieder einmal mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren oder einkaufen gehen, wenn er Frauen ansprechen möchte. Allerdings sollte man das nicht morgens in der Rush Hour tun. Dann sind die meisten Wartenden genervt, weil sie zur Arbeit müssen. Die Zeit des Feierabends bietet sich zum Frauen Ansprechen eher an. Dann freut man sich, dass der Stress des Alltags ein Ende hat und man bald die Füße hoch legen oder seinen Hobbys nachgehen kann. Wer dann noch einen lustigen Touch in den ersten Satz bringt, muss auf den Erfolg meistens nicht lange warten.

Sorry, the comment form is closed at this time.