Jun 192013
 

In der heutigen Zeit ist es egal wen man liebt. Ob Männlein oder Weiblein- das ist Nebensache geworden. Hauptsache man findet überhaupt einen Menschen, der es wert ist geliebt zu werden und der einen mit der gleichen Sympathie begegnet. Allein das ist schon ein wahres Geschenk des Himmels, denn leicht ist es heute wirklich nicht mehr einen ehrlichen, zuverlässigen Menschen zu finden. Ein jeder hat ein Ideal, dem er verbissen nachhechtet. Ein jeder will das vermeintlich ultimative Beste für sich heraus holen. Zudem wollen immer weniger Menschen Verantwortung und Pflichten übernehmen, denn der moderne Mensch will frei und unabhängig sein. Daher ist es wirklich unglaubliches Glück wenn man in diesen Scharren von Menschen die eine Person findet, die anders ist. Eine Person, die nicht nur lieben kann sondern die sich auch nicht zu schade ist, wegen dem anderen einmal zurück zu stehen und auf das eigene Recht zu verzichten. Genau solche Menschen vermittelt die Partnervermittlung für Landwirte im Weser-Ems Gebiet. Denn hier suchen nur Singles nach einem Partner, welche die alten Werte wie Ehrlichkeit und Treue noch zu schätzen wissen. Daher kann man hier schnell einen neuen liebenswerten Menschen kennen lernen, der es dann auch wert ist aus ganzen Herzen geachtet und geliebt zu werden.

Mrz 062013
 

Begegnen sich zwei Menschen das erste Mal, dann entscheidet der erste Eindruck darüber, ob man sich sympathisch ist oder nicht. Das Gegenüber assoziiert mit dem äußeren Erscheinungsbild ganz automatisch und unbewusst bestimmte Eigenschaften, selbst dann, wenn diese nicht der Wahrheit bzw. Realität entsprechen. Dabei spielt es keine Rolle, wie alt man ist, denn dafür gibt es nicht umsonst in vielen Jobs einen Dress Code, welcher Seriosität und Kompetenz vermitteln sollen.

Doch diese Regel trifft auch für das erste Date zu, da hier der erste Eindruck noch wesentlich wichtiger ist, als in anderen Situationen. Der Grund ist, dass es hier bei dem ersten Date nicht nur darum geht, ob man sich sympathisch ist oder nicht, sondern hier geht es um die Liebe, die im besten Fall eintreten soll. Darum ist es empfehlenswert, das man sein Äußeres einen gründlichen Check unterzieht, bevor man zum ersten Date erscheint.

Keine Experimente beim ersten Date!

Ein Tipp ist, das man keine neue Frisur ausprobiert oder einen Besuch bei der Kosmetikerin absolviert, denn der Schuss kann nach hinten los gehen. Beim ersten Date heißt es: Natürlichkeit ist Trumpf! Begründet wird das damit, das man ansonsten, wenn man zu gestylt auftritt mehr gekünstelt und somit nicht anziehend wirkt. Das sollte sich gerade die Damen zu Herzen nehmen, denn sie tendieren gern dazu, zu viel Make-up beim ersten Date aufzulegen. Sicherlich ist es nicht verboten Make-up einzusetzen, doch dass dann nur um seine Vorzüge zu betonen. Das bedeutet, man darf und sollte niemals „angepinselt“ aussehen! Um hübsch auszusehen, reicht es durchaus aus, so ein Tipp von der Kosmetikexpertin, wenn man etwas dezentes Rouge, das für einen frischen Teint sorgt, Mascara und Lippenstift aufträgt. Dass gleiche gilt beim Parfüm, auch hier heißt die Devise: Weniger ist mehr!

Sep 212012
 

Die Zahl der Singles auch im höheren Alter steigt und mit ihr die Frage nach speziellen Angeboten für Alleinstehende. Die passende Reise zu finden war bislang insbesondere für alleinreisende Senioren nicht ganz einfach. Vor allem die Reisebüros haben oft nur traditionelle Reisen für Senioren im Programm. Abhilfe bietet in dieser Hinsicht jedoch das Internet. Da mittlerweile mehr als 80 Prozent der 50 bis 60-jährigen im Internet surft, wird diese Zielgruppe zunehmend für Anbieter interessanter.
Kaum ein Single, egal ob jung oder alt hat Interesse, seinen Urlaub in einem Familienhotel zu verbringen. Die überwiegende Zahl sucht gezielt nach Single Hotels. Die Tourismusunternehmen haben den Trend der Zeit erkannt und bieten vermehrt Reisen für Single an. Diese Offerten verbinden für den Gast mehrere Vorteile. Zum einen treffen sie auf Gleichgesinnte, auch die Ausflugsangebote werden speziell auf Alleinreisende abgestellt, zum anderen müssen sie nicht mehr den meist deutlich höheren Preis für die Nutzung eines Einzelzimmers, den sogenannten Einzimmerzuschlag, zahlen.

Gab es bis vor circa zehn Jahren einige wenige Angebote bei den Reisen für Single, so stehen heute Ziele in aller Welt offen. In den speziellen Single Hotels kann der Alleinreisende sich abends an die Bar oder ins Restaurant setzen, ohne befürchten zu müssen, dass er „schiefe Blicke“ vom Personal oder auch Paaren respektive Familien erntet. Hier trifft er überwiegend auf Menschen, die wie er allein sind. Schnell finden sich Gleichgesinnte für Ausflüge und Ähnliches, Gesprächsstoff für einen ersten Kontakt gibt es durch das gemeinsame Reiseziel genug.

Aviva Seminar Flipchart

Eine Besonderheit unter den Reisen für Single stellen die Klubhotels dar. In diesen meistens in Meernähe liegenden Anlagen gibt es normaler Weise besondere Veranstaltungen, die gezielt die Kontaktaufnahme mit anderen Alleinreisenden ermöglichen. Im Rahmen dieser Reisen muss der Single nicht befürchten, dass er zum Beispiel seinen Tennis- oder seine Golfschläger umsonst eingepackt hat. Als sehr attraktive und begehrte Kurzurlaube haben sich die Gourmetwochenenden in den inzwischen diversen Single Hotels herausgestellt. Angebote wie Spezialkochkurse für Single, Krimidinner und Ähnliches sind schnell ausgebucht.

Wer kein Problem damit hat, sich mit anfangs fremden Menschen auf engstem Raum zu bewegen und das Meer liebt, für könnten die speziell auf Singles ausgelegten Segeltörns zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Die Gruppen werden zwangsweise verhältnismäßig klein gehalten, es ergeben sich rasch neue Kontakte. Auch Kreuzfahrten für Single haben einen ganz eigenen Reiz. In den schwimmenden Hotels kristallisieren sich insbesondere durch die Bordangebote und die Ausflüge rasch unterschiedliche Interessen heraus, wodurch sich nicht nur eine Gesprächsbasis, sondern vor allem auch Gemeinsamkeiten mit einem anderen Single finden lassen. So manche Singles kamen nach dem Antritt einer Singlereise als Paar zurück.

Aviva Seminar Flipchart

Aug 282012
 

Denkt man ans Single-Dasein und die Suche nach der großen Liebe, dann hat man zunächst junge Menschen vor Augen, die mit romantischer Sehnsucht auf den Richtigen/die Richtige warten. Doch auch in einem Alter ab 50 ist noch Bewegung auf dem Single-Markt. Viele Gründe sprechen sogar dafür, dass die Partnersuche im reifen Alter besser angegangen wird als in jungen Jahren.

Continue reading »

Aug 032012
 

Wer heute auf der Suche nach einem Partner ist, nutzt immer häufiger das Internet. Eine Vielzahl von unterschiedlichen Kontaktbörsen versprechen einem das gewünschte Liebesglück zu finden. Das Angebot reicht von klassischen Singlebörsen über Partnervermittlungen bis hin zu Seitensprung-Agenturen und mehr. Für den Partnersuchenden ist es bei dieser Fülle nicht leicht, das für ihn am besten geeignete Angebot zu finden.

 

Vom Funktionsumfang unterscheiden sich die meisten Kontaktbörsen nur geringfügig. Allen gemeinsam ist, dass sie die Kontaktaufnahme zu anderen Partnersuchenden ermöglichen. Manche Kontaktbörsen bieten zusätzliche Funktionen an, wie z. B. Foto-Votings, Fragenkataloge oder Persönlichkeitstests, um die Auswahl und ein Kennenlernen zu erleichtern. Einige Kontaktbörsen sind kostenpflichtig andere kostenlos.

 

Insbesondere bei den kostenpflichtigen Kontaktbörsen ist es für den Verbraucher oft nicht möglich im Vorfeld die Preise zu ermitteln. Bei einer ganzen Reihe von kostenpflichtigen Kontaktbörsen können die Preise erst nach einer Registrierung eingesehen werden. Hinzu kommt, dass es teilweise üblich ist, dass sich abgeschlossene kostenpflichtige Mitgliedschaften automatisch verlängern, sofern diese nicht von Kundenseite gekündigt werden. Wer es versäumt seine Mitgliedschaft fristgerecht zu kündigen, obwohl er die angebotenen Dienste nicht mehr nutzen möchte, muss dann in den sauren Apfel beißen und weitere Kosten in Kauf nehmen.

 

Um für mehr Transparenz im Kontaktbörsen-Dschungel zu sorgen, finden sich im Internet auch einige Singlebörsen-Vergleichs-Seiten, wo sich der Verbraucher im Vorfeld über die unterschiedlichen Kontaktbörsen informieren kann. Neben den Preisen finden sich dort auch Beschreibungen über den angebotenen Leistungsumfang, sowie Vertrags- und Kündigungsmodalitäten. Um böse Überraschungen zu vermeiden, lohnt es sich vor einer Anmeldung bei einer Kontaktbörse, sich entsprechende Informationen einzuholen.

Jul 202012
 

Wer in Kürze ein ersehntes Date hat, steht oft erst einmal verloren vor dem Kleiderschrank. Selbst gestandene Frauen und Männer fühlen sich in dieser Situation wieder wie aufgeregte Teenager. Bekanntlich machen Kleider Leute – wenn sie auch nur auf den Charakter, der sich dahinter verbirgt, verweisen. So macht es einen besseren Eindruck, etwas klassisch bis elegant zu wirken, als allzu leger und nachlässig. Trotzdem sollte sich niemand verkleidet fühlen, denn sich wohlzufühlen in seiner Haut ist das Wichtigste bei einem Treffen.

Gepflegt und stilvoll zum Date

Auch Senioren können das Beste aus ihrem Typ machen. Ein gepflegtes Äußeres fällt immer positiv ins Auge. Gut geeignet ist zu diesem Anlass für Frauen ein hübsches Cardigan oder Kostüm. Mit einer schlichten Kette um den Hals kann das Outfit schon perfekt sein. Für Männer ist das klassische weiße Hemd immer noch das ideale Kleidungsstück, das sie bei Frauen gut ankommen lässt. Ob Krawatte oder nicht, das wird je nach Anlass und Typ entschieden. Auch Cashmere Pullover sind gemütlich und edel zugleich, sie eignen sich zudem für beide Geschlechter gleichermaßen.

Schuhe sind nicht unwichtig

Auch auf die Schuhe kommt es an, denn sie runden das Gesamtbild ab. Sie können ruhig bequem sein und trotzdem das gewisse Etwas haben. Wer sich gerne an Stars wie Doris Day oder Audrey Hepburn aus den 50er Jahren erinnert, hat Glück. Denn die berühmten Kitten Heels sind gerade wieder in. Dass diese Schuhe nur wenige Zentimeter hoch sind, macht sie umso beliebter. Besonders im Sommer oder am Abend kommen sie gut zur Geltung.

Accessoires als I-Tüpfelchen

Schmuck und Make-up wird möglichst dezent eingesetzt. Zu viel des Guten ist zum Date nicht angebracht. Ansonsten ist erlaubt, was den eigenen Typ betont. Eine schicke Handtasche ist außerdem unerlässlich, wenn ein Restaurant- oder ein Opernbesuch ansteht. Gut ausgerüstet kann dann eigentlich nichts mehr schief gehen. Ist der erste Eindruck angenehm und positiv, so steht einem näheren Kennenlernen des Rendezvous-Partners nichts mehr im Wege.

Apr 272012
 

Partnervermittlungen werben schon seit Jahren damit und im Grunde denkt jeder Single exakt genauso – bei der Partnersuche ist die Persönlichkeit entscheidend! Wer einen Persönlichkeitstest bei einer Vermittlungsagentur ausfüllt kriegt überwiegend Partnervorschläge von anderen Singles, die ähnliche Interessen und Verhaltensmuster aufweisen wie man selbst. Und genau dies ist der Grundstein für eine langlebige, ausgeglichene und erfüllte Partnerschaft.

 Und weil das so ist, haben Partnervermittlungsagenturen auch so einen enormen Erfolg. Täglich melden sich mehrere tausend Singles bei solchen Agenturen an, immer mit dem Ziel endlich einen gleichgesinnten Partner zu finden – und das zunehmend online! Und auch die Partnervermittlungen geben ihr Bestes, neben den allgemeinen Vermittlern gibt es auch schon spezielle Anbieter, zum Beispiel Partnervermittlungen für Akademiker und wohlhabende Singles. Aber auch für Homosexuelle oder Singles ab 30 oder 50 Jahren finden sich geeignete Agenturen im Internet. Ein Vorteil dieser Spezialisierungen ist, dass die Partnersuche hier viel zielgerichteter ist. Obwohl Partnervermittlungen ohnehin schon Partner mit derselben Einstellung, ähnlichen Lebenswegen, der gleichen Ordentlichkeit oder deckungsgleichen finanziellen Verhältnissen suchen, trifft man bei den Spezialanbietern sogar noch auf seine eigene Zielgruppe.

 Obendrein kommt auch noch hinzu, dass eine Anmeldung bei einer Partneragentur in aller Regel völlig kostenfrei ist, übrigens genau wie die Partnervorschläge. Somit kann man sich zuerst ein Bild von der jeweiligen Vermittlung machen, ohne gleich in das Portemonnaie greifen zu müssen. Als Tipp sei hier noch erwähnt, dass sich bei Bedarf ein langfristiges Abo eher lohnt als eines, dass vielleicht nur 1-3 Monate läuft. Erstens dauert die Partnersuche meistens etwas länger und zweitens ist dies günstiger, als wenn zwei kurzweilige Abos hintereinander gebucht werden. Viel Erfolg bei der Partnersuche – egal ob nach wohlhabenden Singles oder Partnern in Ihrer Altersstufe!

Apr 262012
 

Der Markt im Bereich des Online Datings wird immer größer und die Anzahl der Anbieter dementsprechend auch. Vom kostenlosen Anbieter für die Partnersuche bis hin zum Premium Anbieter sind alle Kategorien vertreten. In letzter Zeit scheinen sich auch die Anbieter dieser Plattformen darüber bewusst zu werden und neue auf speziellere Zielgruppen zugeschnittene Online Dating Plattformen zu konzentrieren – teilweise sogar mit sehr guten Erfolgen.

Cougar Dating – der neue Trend aus den USA

Als Cougar Lady bezeichnet man eine Frau über 40, deren Partner wesentlich jünger ist als sie selbst. Der Begriff Cougar Dating entstand in Amerika vor allem durch die Medienindustrie. Dazu trugen Serien wie Cougar Town, welche in Deutschland weniger erfolgreich war und die auch in Deutschland sehr bekannte Serie „Sex and the City“. Medienstarke Ehen wie Demi Moore und Ashton Kutcher und die ständig jüngeren Partner von Stars wie Madonna halfen zusätzlich den Begriff zu prägen.

Schnell entwickelten sich auch in Amerika Plattformen zur Partnersuche für die Zielgruppe der Cougars und deren Bewunderer. Vor kurzem hat auch mit cougarloverclub.de in Deutschland eine Cougar Dating Community die virtuellen Pforten für die spezielle Zielgruppe der Frauen über 40 eröffnet. Cougarloverclub.de versteht sich mit Ihrem Angebot mehr als eine Online Dating Community als nur eine Online Dating Plattform. Cougar Ladies können sich hier über die verschiedensten Themen austauschen und deren Bewunderer sind natürlich herzlich willkommen.

Senioren Dating – die seriöse Zielgruppe mit besonderen Anforderungen

Eine immer interessanter Zielgruppe der Singles werden zunehmend die Senioren und auch hier ist viel Bewegung im Internet zum Thema Senioren Dating. Die Anzahl der zahlungskräftigen Senioren mit einem Internetzugang wächst stetig und das merkt man auch den steigenden Anbietern zum Thema Senioren Dating. Dabei steht bei vielen Senioren bei der Partnersuche meist nicht nur das Alleinsein im Vordergrund, sondern auch vielen ist es auch sehr wichtig einfach etwas zu unternehmen, um die Langweile zu vertreiben. Daher gibt es auch immer mehr Plattformen, welche sich nicht nur dem Thema Senioren Dating widmen, sondern auch regionale Unternehmungen und Veranstaltungen anbieten um gleichgesinnte Senioren miteinander bekannt zu machen und auf diesem Wege einen neuen Partner kennen lernen zu können.

Fazit:

Die Branche der Online Partnersuche wächst rasant und man hat Gefühl, dass täglich mehr Anbieter dazu kommen. Dabei adressieren die Online Dating Portale immer spitzere Zielgruppen, wie Hundebesitzer, Millionäre, Akademiker, für Seitensprünge, Senioren, Cougars und sogar Vegetarier.

Wer immer also auf der Partnersuche ist, sollte sich im Vorfeld im Klaren sein, was im Wichtig bei der Partnersuche ist und sich entsprechend im Vorfeld informieren.

Dating ist ein Thema für jede Generation und kann auf verschiedene Arten zum neuen Glück verhelfen. Es muss nicht immer der konventionelle Weg sein, denn es gibt zahlreiche andere Möglichkeit wie z.B. die Partnersuche im Internet.

Apr 022012
 

In dem Blogbeitrag „Gute Gelegenheiten, bei denen man Frauen ansprechen kann“ wurden bereits einige Orte genannt, wo man Frauen treffen und mit ihnen in Kontakt kommen kann. Das gilt natürlich genauso umgekehrt: auch Frauen haben dort gute Chancen, Männer zu treffen!

Insbesondere an öffentlichen Plätzen (auch Cafés, Restaurants oder Kneipen) trifft man neue Menschen und somit potentielle Partner.

Doch vielen von uns fällt es schwer, eine fremde Person anzusprechen. Je attraktiver die Person erscheint, desto leichter „rutscht das Herz in die Hose“ und man bekommt den Mund nicht auf. Hier gilt üben, üben, üben und nicht verzweifeln, wenn’s doch mal nicht klappt.

Was aber tun, wenn die Chance verstrichen ist, und man sich doch darüber klar wird, dass es die/der „Richtige“ gewesen ist?

Je nach Ort des Treffens bietet es sich an, diesen wieder aufzusuchen. Dabei sollte man auf möglichst viel Ähnlichkeit achten: gleiche Uhrzeit, gleicher Wochentag.

Aber auch diese Taktik funktioniert nicht bei allen Treffen und bedarf immer dem glücklichen Zufall.

Eine weitere Chance bieten Internet-Portale zum Wiederfinden verpasster Flirts. Dort kann man zu Ort und Zeit des Treffens eine Suchanzeige aufgeben, sich von anderen bei der Suche helfen lassen und mit etwas Glück, Kontakt zu der gesuchten Person aufnehmen. Die Schüchternheit, die vielleicht dem Ansprechen im Wege gestanden hat, ist am heimischen PC ohne Relevanz.

Wenn es dann zu einer Verabredung und einem Wiedersehen kommt, hat man sich vorher bereits ein wenig kennengelernt und hat Gesprächsthemen, die den Start erleichtern.

Mrz 132012
 

Die Suche nach einem Partner ist nicht auf ein bestimmtes Alter begrenzt, sondern begleitet die Menschen ihr ganzes Leben. Während jüngere Menschen eher nach einem Flirt suchen, ändern sich die Ansprüche mit steigendem Alter. Spätestens ab Anfang 30 steigt der Wunsch nach einer dauerhaften Beziehung, die auch die Basis für eine Familie sein kann.

Bei der Generation Ü40 finden sich oft Singles, deren erste Ehe bereits gescheitert ist und die noch einmal ganz neu anfangen möchten.

Doch die Partnersuche endet nicht hier. Bis ins hohe Alter hinein suchen Singles einen Partner. Zwar ändern sich die Erwartungen, denn bei der Generation Ü50 oder Ü60 spielt natürlich die Familienplanung keine Rolle mehr. Dafür rücken gemeinsame Interessen wie zum Beispiel Reisen oder Hobbys in den Mittelpunkt. Schließlich sind die so genannten Senioren nicht nur als Singles eine sehr aktive Generation, die das Leben genießt so lange es die Gesundheit zulässt.

Auch viele ältere Menschen, die Ihren Partner erst sehr spät verloren haben, trauen sich nach einer Weile oft wieder auf Partnersuche zu gehen. Auch wenn sie nicht mehr nach der großen Liebe suchen, steht hier oft die Suche nach Freizeitpartnern im Vordergrund.

Das Internet bietet nicht nur spezielle Partnerbörsen für Senioren an, sondern auch Single Communities, bei denen sich viele Generationen unter einem Dach treffen können. Die Auswahl bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Auf jeden Fall ist es nie zu spät, auch Partnersuche zu gehen.