Jan 202012
 

Der passionierte „Schürzenjäger“ bezieht in den Werkzeugabteilungen und den Bereichen für Autozubehör im Supermarkt Stellung, wenn er erfolgreich Frauen ansprechen will. Dort kann er völlig ungezwungen seine Hilfe anbieten, wenn eine Dame seines Begehrs etwas ratlos zum Beispiel vor dem Regal mit den Wischerblättern für den PKW steht. Und wenn einem geholfen wird, dann ist man einem netten Gespräch üblicherweise auch nicht abgeneigt.

Auch die Tankstellen sind gute Orte, wenn man Frauen ansprechen möchte. Dort könnte Mann ihr beispielsweise seine Hilfe beim Prüfen des Reifendrucks anbieten oder ihr bei der Bedienung der Waschanlage zur Hand gehen. Besonders interessant wird es, wenn sich dort eine Schlange gebildet hat. Beim unfreiwilligen Warten sind die meisten Menschen beider Geschlechter froh, wenn sie sich ein wenig unterhalten können.

Und genau deshalb sollte Mann auch hin und wieder einmal mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren oder einkaufen gehen, wenn er Frauen ansprechen möchte. Allerdings sollte man das nicht morgens in der Rush Hour tun. Dann sind die meisten Wartenden genervt, weil sie zur Arbeit müssen. Die Zeit des Feierabends bietet sich zum Frauen Ansprechen eher an. Dann freut man sich, dass der Stress des Alltags ein Ende hat und man bald die Füße hoch legen oder seinen Hobbys nachgehen kann. Wer dann noch einen lustigen Touch in den ersten Satz bringt, muss auf den Erfolg meistens nicht lange warten.

Jan 102012
 

Jedes Jahr wieder strömen tausende Menschen knapp vor Weihnachten in die Einkaufszentren um noch schnell Geschenke für ihre Liebsten zu kaufen. Die Auswahl ist riesig und so fällt die Entscheidung nicht immer leicht. In den Schaufenstern warten Pullis, Parfums und noch hundert andere industriell hergestellte Waren. Doch die schönsten Geschenkideen sind meist die persönlichen, kleinen Präsente, die es nirgends zu kaufen gibt.

Doch kreative Geschenkideen fallen natürlich nicht vom Himmel. Man muss schon etwas Zeit zum Nachdenken investieren, um auch das passende Präsent zu finden. Je besser man den zu Beschenkenden kennt, umso größer sind die Chancen, dass plötzlich irgendwo eine Geschenkidee auftaucht. Ob malen, basteln oder schreiben – es gibt viele Möglichkeiten, seine Zuneigung und seine Wertschätzung auszudrücken. Und wer doch etwas Praktisches fabriziert – wie zum Beispiel einen selbstgestrickten Schal, einen hübschen Schlüsselanhänger oder leckere Chutneys – der hat die Möglichkeit, seine Geschenke ganz liebevoll zu verpacken.

Die Verpackung sagt: „Ich liebe dich“

Man kann sich einfach im Netz auf die Suche nach den schönsten Liebessprüchen begeben. Von den wunderschönen Liebesgedichten Rilkes bis hin zu den klugen Weisheiten von Erich Fromms Buch „Die Kunst zu lieben“ – viele große Schriftsteller haben versucht, die Liebe in Worten festzuhalten. Wer lieber selbst Liebessprüche schreibt, kann auch dies tun. Natürlich ist es noch persönlicher und schöner, wenn man sich hinsetzt und in sich hineinhört, um die Zuneigung, die man empfindet, festzuhalten und zu formulieren. Die Liebessprüche kann man dann in großen Lettern auf weißem DIN-A3 Papier ausdrucken und damit das selbstgebastelte Präsent verpacken. Wahlweise kann auch buntes Papier oder Goldpapier verwendet werden. Noch eine schöne Schleife dazu und fertig ist das Geschenk! Die schönen Worte, die noch süßer sind als jeder Schokopraline, werden dem Beschenkten garantiert Freude bereiten. Denn wer hätte nicht gern die Liebe in großen Lettern vor sich liegen.